Ton ist geduldig
Ton kann sich vielfältig wandeln
Ton ist inspirierend
Ton ist wohltuend für die Sinne

Es gibt so vielfältige Möglichkeiten sich dem Material Ton zu nähern. Einfach nur einen Klumpen in die Hand nehmen und entspannt vor sich hinkneten, allein dabei entsteht schon manch zauberhaftes Objekt. Manchmal ist es aber auch einfach nur wohltuend zu formen und zu drücken und das Ergebnis ist nebensächlich. Ton kann, solange er nicht gebrannt wurde, immer wieder eingesumpft werden und für den nächsten Neuanfang dienen. Beim Kunst machen ist es besonders schön, wenn das Tun selbst im Vordergrund steht- es darf Freude machen und gut tun. Kommt dabei noch etwas Schönes, Bleibendes heraus - wundervoll! Braucht aber nicht immer sein!


In der Kunstwerkstatt können Sie Ihre Ideen verwirklichen

In entspannter Atmosphäre dürfen Sie Ihr Projekt angehen. Möchten Sie Gebrauchskeramik herstellen oder lieber Figuren formen oder sich einfach beim Kunst machen entspannen. Was fällt Ihnen noch ein? In der Offenen Gruppe, die sich aktuell nach Absprache meist Mittwoch oder Donnerstag nachmittags trifft, können Individuelle Themen bearbeitet werden.

Ausgleich:

Der finanzielle Ausgleich beträgt 25 € für 3 Std. + pro kg Ton 1 €
Brennen und Glasieren extra

Intensiv-Workshops

In den Intensiv-Workshops gehen wir verschiedene Themen an.


    z.B.
  • Einen Stempel entwickeln und fertigen und damit unseren eigenen Teller designen und fertigen
  • Katzen
  • Vogeltränken und anderen Gartenschmuck
  • das Gesicht/ der Kopf
  • Figuren
  • Gebrauchskeramik